Unterfahrschutz-System für integrierte Seilwinde - New Defender

Art.Nr.: 4006500


3.385,00 EUR

inkl. 16 % MwSt. zzgl. Versandkosten


Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar



Dieses Unterfahrschutzsystem ist eine Vorbereitung für eine integrierte Seilwinde im Stoßfänger des New Defender. Eine optimale Lösung, da der vordere Böschungswinkel nicht verschlechtert wird und die Abmessungen des Fahrzeugs nicht vergrößert werden. Das Seilfenster ist unterhalb des Kennzeichens eingebaut, ohne die PDC-Sensoren zu verdecken. Insofern wird die hervorragende Alltagstauglichkeit des New Defender nicht beeinträchtigt. Der Lieferumfang beträgt eine Stahl-Einbaukonsole, den Front-Unterfahrschutz (unbehandelt, silber), einen schwenkbaren Kennzeichenträger zwecks Servicezugang zur Seilwinde, das Getriebeschutzgehäuse, das Motor- und V-Achsenschutzgehäuse sowie das Installationsmaterial. Ein TÜV-Teilegutachten ist in Vorbereitung. Gern lassen wir für Sie eine Einzelabnahme nach §21 der StVZO durchführen. Die Kosten für die Eintragung können je nach Umfang der Umbauten variieren und werden vorab besprochen. Montage 80 AW.

Underride guard system for integrated 4,300 kg winch
This underride guard system prepares the New Defender for the installation of a winch integrated into the bumper. It represents an ideal solution, because it does not diminish the front approach angle, nor does it enlarge the dimensions of the vehicle. The cable aperture is installed under the number plate without covering up the PDC sensors. That means the New Defender fully retains its excellent suitability for everyday use. The kit includes a steel installation panel, the front underride guard (untreated, silver), a hinged number plate frame for service access to the winch, the gearbox guard, the engine-and-front-axle guard, and the installation hardware. A TÜV (Technical Inspection Association) component certification is pending. We will be glad to arrange to have your vehicle certified on an individual basis according to §21 of the German Road Traffic Registration Ordinance (StVZO). The cost of registration can vary depending on the scope of the modifications and will be agreed in advance. Installation 80 labour units (10 labour units correspond to 1 working hour).


Parse Time: 0.074s