Land Rover 80 Series I

Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Land Rover 80 Series I
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Erstzulassung: 02.01.1953
Leistung: 37 kW/50 PS
Leistung: 37 kW/50
42.990 €
exkl. MwSt.

  • Produktbeschreibung

    Dieses Fahrzeug auf die Straße zu bringen, war für die Engländer eine Mammutaufgabe, doch der Allradler bewies sich souverän, beim Durchdringen dichtesten Dschungels oder bei der Arbeit als Ackergaul für die Farmer des britischen Commonwealth. Wobei die PR-Unterstützung des Königshauses nützlich war –  etwa als die Queen mit ihrem Mann Prinz Philip 1953 und 1954 auf einer Weltreise durch den Commonwealth von sechs Land Rover-Fahrzeugen eskortiert wurde. Das Militär konnte aufgrund des geringen Gewichtes, von gerade mal 1.250 kg, diese Fahrzeuge per Hubschrauber zum Einsatzort bringen.
     
    Das hier gezeigte Exemplar ist eine Serie I mit dem kurzen 80` Inch Chassis. Im Dezember 1952 wurde dieser rechtsgelenkte Land Rover für den Home Market in Solihull produziert. Ausgeliefert wurde er direkt im Januar 1953 über den damaligen Autohändler Steels Garages Limited in Cheltenham, Gloucestershire. Die damalige Registrierung gehört immer noch zum Fahrzeug, MDD 207. Diese Serie I gehört zu den ersten Modellen, die den 2.0-Liter-Benzinmotor erhielten, aber noch vom „Lights behind the grill“ die stehende Pedalerie verbaut bekamen. Ein sehr seltenes Exemplar im Originalzustand!

    Die Fakten im Überblick:

    Erstzulassung: 02.01.1953                        
    Fahrgestell-Nr.: 3-610-1706                           
    Motor: 2.0 l 37 kW/50 PS
     
    Farbe: Deep Bronze Solid
    Kunstleder grün

    MDD 207 first registration
    Originalzustand
    British Motor Heritage Trust Certficate


    Angebot Nr. 1706.

    Irrtümer, Zwischenverkauf und Tippfehler vorbehalten. Zzgl. Überführungs-/Bereitstellungskosten.
    Dieses Fahrzeug ist nach §25a UStG differenzbesteuert. Ein Mehrwertsteuerausweis ist nicht möglich.

     

modified eCommerce Shopsoftware © 2009-2021
Parse Time: 0.070s