e-mail address: Password: (Forgot your password?)
Your account | Checkout |  Deutsch English
Matzker KFZ Technik
Shopping cart You do not have any products in your shopping cart yet.

Newsletter subscription

e-mail address:

 

Matzker KFZ-Technik GmbH

  • Jetzt bestellen: Matzker Gesamtkatalog
  • Land Rover: eine langfristige Investition
  • New Range Rover Sport - Jetzt probefahren!
  • mdx - Das Expeditionsmobil. Getestet von 4x4 Aktion Ausgabe 11/12 2013
  • LED Scheinwerfer Vergleich
  • Luxus Pur: Land Rover Defender Vogue mit Automatik-Getriebe by matzker
  • Matzker Zubhörprogramm für Range Rover Evoque: Bremsen, Felgen, Fahrwerk...


Neu & Gebrauchtfahrzeuge
Neu & Gebrauchtfahrzeuge
Technik & Zubehör
Raritäten
Expeditionsfahrzeug mdx
Expeditionsfahrzeug mdx
Neu: Gesamtkatalog 2014/1025
Der neu Matzker Gesamtkatalog ist fertig. Auf 198 Seiten finden Sie alles rund um Ihren Land Rover und Range Rover. Zubehör und Tuning Artikel, Fernreiseausstattung und Expeditionsausrüstung sowie über 160 neue Produkte und Verbesserungen für alle Land Rover Modelle vom Freelander über den Range Rover Evoque bis hin zum Defender. Bestellen Sie jetzt Ihr persönliches Exemplar bei uns.
Messe: Abenteuer Allrad vom 19.-22.6.2014
Auf Europas größter Off Road Messe, der „Abenteuer Allrad“ in Bad Kissingen stellen wir die gesamte Land Rover Modellpalette aus und präsentieren Ihnen unsere innovativen Spezialumbauten. Ein Highlight bildet der Rallye Defender md5r, der soeben vom erfolgreichen Einsatz bei der FIA Worldcup Rallye in Abu Dhabi zurückgekehrt ist.
Freuen Sie sich auf Ihr persönliches, kostenloses Exemplar von unserem neuen Produktkatalog, erhältlich auf unserem Messestand M01. Der zur Messe erscheinende Katalog umfasst auf 198 Seiten Zubehör und Tuning Artikel für alle Land Rover Modelle vom Freelander über den Range Rover Evoque bis hin zum Defender.
Wir freuen uns, Sie vom 19. bis 22. Juni auf dem Matzker Stand M01 oder dem Experience Stand T13 begrüßen zu dürfen.
Team Matzker erfolgreich bei der Abu Dhabi Desert Challenge 2014
Die Abu Dhabi Desert Challenge ist eine der abenteuerlichsten Rallyes des FIA Cross Country World Cups. Extremes Wüstengelände und Temperaturen von mehr als 40 °C stellten höchste Ansprüche an Mensch und Material. Das Team Matzker und der V8-Rallye-Defender md5r sind am Donnerstag den 10.4. erfolgreich im Ziel angekommen.

Amadeus Matzker belegt den 9. Platz in der Fahrzeugklasse und den 13. in der Gesamtwertung. Fotos und Details zum 3 FIA Weltmeisterschaftslauf 2014 finden Sie hier.
Neu: Das Expeditionsmobil Defender mdx
Der mdx hat als Expeditionsmobil die uneingeschränkte Leistungsfähigkeit eines Defender, sowohl auf der Strasse als auch in schwerem Gelände. Extremer Leichtbau und höchste Stabilität werden durch den Einsatz von Carbon-Verbundmaterialien und eine spezielle Verarbeitungstechnik der Kabine realisiert. Dieses Konzept wird auch bezüglich der Inneneinrichtung fortgesetzt. Leichte und dennoch hochfeste Aluminium Sandwichplatten sowie beschichtetes Gabunsperrholz bilden das hauptsächlich verwendete Material im Innenraum. Erfahren Sie mehr auf expeditionsfahrzeug.com und in der November/Dezember 2013 Ausgabe von 4x4 Aktion.
Range Rover Sport Markteinführung: Jetzt probefahren
Der neue Range Rover Sport verfügt, wie auch der Range Rover, über eine Aluminium-Karosseriearchitektur die ihn bis zu 420 Kilogramm Gewicht leichter macht. Dies kommt neben der beachtlichen Fahrdynamik des Range Rover Sport auch seiner Wirtschaftlichkeit und den mit 194 g/km betont niedrigen CO2-Emissionen zugute.
Der Range Rover Sport bietet zunächst vier Motorenalternativen: einen 5,0-Liter-V8-Kompressbenziner mit 375 kW (510 PS), einen Hochleistungs-SDV8-Diesel mit 4,4 Liter Hubraum und 250 kW (339 PS) sowie einen in zwei Leistungsstufen erhältlichen V6-Diesel – als 190 kW (258 PS) starker TDV6 und als SDV6 mit 215 kW (292 PS). Ebenfalls noch 2013 bestellbar sein wird die Diesel-Hybridversion.

Erleben Sie den Range Rover Sport in seiner ganzen Dynamik und lassen Sie sich beeindrucken! Wir beraten Sie gern und freuen uns auf Ihren Besuch.
FIA Rallye Baja Aragón.Team Matzker mit dem V8-Rallye-Defender md5r auf Platz 6!
Das deutsch-australische Team Matzker erreicht bei dem FIA-Worldcuplauf in Spanien den 6. Platz in der Klasse T1.1 und den 18. Platz in der Gesamtwertung.

Zum 30. Jubiläum der Baja Aragon in Spanien, hatte der Veranstalter eine extrem schwierige Strecke gewählt. Diesem Ruf sind 67 internationale Top-Teams gefolgt.

Das Rallye-Zentrum befand sich erstmalig in Teruel, es mussten 1.024 Kilometer im bergigen Umland absolviert werden. Die Bedingungen waren so hart, dass nur die 27 Besten das Ziel erreichten. Erfahren Sie mehr hier.
Matzker Offroad Driving Days Bildergalerie
Wie jedes Jahr bieten wir Ihnen die Möglichkeit die herausragende Leistungsfähigkeit Ihres Land Rovers sowie dessen beeindruckende Anpassungsfähigkeit an jegliches Terrain zu testen. Schnelle Pisten, extreme Steigungs- und Gefällestrecken, anspruchsvolle Trialsektionen und auch eine professionelle Rallye-Teststrecke versprechen jedesmal ein außergewöhnliches Erlebnis.
Zu den Bildern der letzten Offroad Driving Days, die vom 9. bis 12. Mai 2013 statt fanden gelangen Sie hier.
NEU: Integriertes Multifunktions-Navigationssystem - Defender
Ein weiteres Highlight für den Innenraum Ihres Defender: Das benutzerfreundliches Infotainmentsystem mit 6,1 Zoll Touchscreen-Display vereint erstklassige Klanqualitäten sowie eine edle Optik mit einer Vielzahl an Funktionen. Sie werden Ihren Land Rover völlig neu und noch komfortabler erleben.
Zu den Merkmalen des Systems gehören unter anderem: Bluetooth-Freisprechsystem, Audio-Streaming, MP3-fähiges DVD-/CD-Laufwerk, DAB-, DAB+- und DMB-Tuner sowie Anschluss für portable Audiogeräte (Aux und USB). Für ein noch besseres Handling, kann in das System auf Wunsch eine Farbrückfahrkamera mit Nachtsichtfunktion integriert werden. Alles weitere über diesen und ähnliche Artikel finden Sie hier.
Platz 2 - Erfolg bei FIA Pharaons Rallye für Team Matzker
Sechs Tage lang kämpften sich Pilot und Konstrukteur Amadeus Matzker und sein Navigator Lee Palmer von Kairo aus durch die Sahara. Die Rallye war extrem anspruchsvoll ausgelegt. Bei nahezu unendlichen Dünendurchquerungen mussten besonders hohe Kathedralen-Dünen im Libyschen Grenzgebiet bezwungen werden. Mit bis zu 165km/h gelang es dem Team Matzker nach 2800 km in der Sahara den 2. Platz der allradgetriebenen Benzinfahrzeuge zu belegen.
Ausführliche Informationen zur Pharaons FIA Rallye finden Sie hier zur Bildergalerie hier.
Leistungssteigerung TR4 mit TÜV
Matzker KFZ Technik GmbH bietet ab sofort die Leistungssteigerung TR4 für den Defender 2.2 TD4 mit TÜV Teilegutachten an. Auch für den neuen 2200 ccm Dieselmotor im Defender hat der Kölner Land Rover Spezialist nun die Leistungssteigerung mit TÜV Gutachten im Sortiment. Per Zusatzsteuergerät werden zuschaltbar 28 PS und 55 Nm mehr generiert. Optional ist auch die noch leistungsfähigere TR5 Variante mit Hochleistungs-Ladeluftkühler sowie schaltbarem Economy-Programm lieferbar. Beide Ausführungen können bei einem Fahrzeugwechsel übernommen werden und lassen jederzeit eine Erneuerung der Motorsteuerungs-Software zu. Der TÜV Eintrag erfolgt per Teilegutachten.
Im Zuge der Überarbeitung ist für die 2.4 l Ausführung der Baujahre 2007-2011 ein TÜV-Teilegutachten ebenfalls erhältlich. Preis ab 1.395,00 Euro.
Matzker KFZ Technik feiert 10 Jähriges Rallye Debüt
Das deutsch-australische Team Matzker erreicht bei dem FIA Worldcuplauf in Spanien, gegen ein internationales Elite-Starterfeld, den 7. Platz in der Klasse T1.1 und den 17. in der Gesamtwertung. Vor zehn Jahren gab das kölner Team Matzker bei der Rallye Baja Aragon 2001 sein Rallye Debüt. Kontinuierliche Weiterentwicklungen am Fahrzeug haben aus dem dieselangetriebenen Rallye Defender 90 Kit Car den Defender md5r V8 Benziner gemacht.
Defender Verbesserungen
Zur Demonstration einiger Verbesserungen am Land Rover Defender 110 klicken Sie bitte hier und begutachten Sie das Vorführfahrzeug mit seinen Veränderungen, die Ihnen beschrieben werden. Zum Betrachten benötigen Sie das Flash PlugIn.
Erfolg in Marakesch
Platz 2 für Amadeus Matzker in der Klasse T1.1 und Platz 8 in der Gesamtwertung. Platz 14 für den Matzker Defener md4r von R. Krech.
Vom 5. bis 13 Juni 2010 ging das Team Matzker mit dem „Defender md5r“ ins Rennen. An neun Tagen fuhren Pilot/Konstrukteur Amadeus Matzker und sein australischer Navigator Lee Palmer mit 50 Fahrzeugen über eine Distanz von 3.872 km durch Portugal und Marokko.
Preis: "Tuning Fahrzeug des Jahres"
Das OFF ROAD Magazin Testete den ausgezeichneten Matzker Defender. Lesen Sie den Artikel unter Berichte & Tests.