Selective-Control-Stoßdämpfer – Range Rover Sport (bis MJ 2012)
Selective-Control-Stoßdämpfer – Range Rover Sport (bis MJ 2012)

Selective-Control-Stoßdämpfer – Range Rover Sport (bis MJ 2012)

Lieferzeit: 7-10 Werktage
Art.Nr.: 3002400
3.785 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


  • Produktbeschreibung Selective-Control-Stoßdämpfer – Range Rover Sport (bis MJ 2012)

    Das Selective-Control-Stoßdämpfer-System stellt ein Optimum an Fahrwerkstechnik dar. Es arbeitet adaptiv und variiert seine Dämpfungsleistung gemäß der Anforderung. Deshalb ist es sehr komfortabel und dennoch bei Kurvenfahrt straff und präzise. Damit der Stoßdämpfer selbst feinste Schwingungen aufnehmen kann, sind anstatt von Gummi-Metallverbindungen sofort ansprechende Kombinations-Lagerungen verarbeitet. Durch die präzise Dämpfung wird auch der Bodenkontakt erhöht, was sich in einem späteren Einsatz der Stabilitätskontrolle bemerkbar macht. Die Belastbarkeit bei Geländefahrten ist erheblich höher als mit den serienmäßigen Stoßdämpfern. Zudem variiert die Dämpfungsleistung nach der eingestellten Fahrhöhe. Befindet sich das Fahrzeug in der niedrigen Straßenfahrhöhe, arbeitet der Stoßdämpfer mit einer straffen Abstimmung für sicheres Handling und hohen Fahrkomfort. Wird jedoch die Geländefahrhöhe eingestellt, ändert sich die Stoßdämpferabstimmung grundlegend und wird weicher. Damit wird das Fahrwerk flexibler und die Achsverschränkung höher. Die Traktion im Gelände ist enorm. Bei hoher Beanspruchung, also beim Einfedern, wird dann wieder die straffe Abstimmung erreicht um ein Durchschlagen zu vermeiden. Der eigentliche Vorteil eines Luftfedersystems, nämlich die variable Fahrhöhe, wird serienmäßig nur bedingt genutzt. Um dieses Potenzial auszuschöpfen, lassen die Selective-Control-Stoßdämpfer 90 mm mehr Höhenunterschied am Rad des Range Rover Sport zu, der Arbeitsweg dieser Stoßdämpfer ist erheblich vergrößert. In Verbindung mit dem Electronic Handling Kit kann das Fahrzeug für den Straßeneinsatz 35 mm tiefergelegt werden. Die Fahrsicherheit steigt dadurch enorm, die für Geländefahrzeuge typischen Wankbewegungen werden reduziert, ein sportlich-sicheres Fahrverhalten stellt sich ein. Im Geländeeinsatz kann der Range Rover Sport um 50 mm über die Offroad-Fahrhöhe höhergelegt werden. Es sind dann bis zu 320 mm Bodenfreiheit möglich, wobei noch Ausfederweg zur Verfügung steht. Eine derartige Variabilität ist einzigartig! Zwischen der tiefsten und der höchsten wählbaren Einstellung des Fahrwerks liegen 170 mm (Serie 95 mm). Der Lieferumfang beträgt vier Stoßdämpfer. Als Zubehör empfehlen wir das Tiefer- und Höherlegungsmodul "Electronic Handling und Offroad Kit" mit speziell abgestimmter Programmierung. Montage 58 AW.


  • Parse Time: 0.161s